Portal
Explorers of Mystic Cultures
Die deutschsprachige Community für mystische Adventurespiele

Navigation
Allgemeine Links
Feeds (RSS 2.0)

Login
Benutzername:

Passwort:




Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: Kein registrierter, kein versteckter und 2 Gäste.

Registrierte Benutzer: Keine

[ Detailinformationen ]

Der Rekord liegt bei 199 Benutzern am 2007-06-30 18:39.

Wir haben 110 registrierte Benutzer. Der neueste aktive Benutzer ist onalina.
 

Links






»» Vollständige Liste ««

Irrlicht
Irrlichter (auch Sparklies, Sparkles oder Funkler) sind Leuchterscheinungen, die seit Beginn von "Myst Online: Uru Live" jeden Monat in einem anderen Zeitalter für die Dauer des Monats erscheinen. Bei Berührung des Irrlichts erhält man für seine Reltoinsel ein mit der Nummer des aktuellen Monats beschriftetes Windlicht.



Erscheinungsform
Die Irrlichter tauchen jeden Monat an einem unterschiedlichen Ort auf. Das Irrlicht besteht aus einer schwebenden Lichtkugel, die meist knapp über dem Boden, in seltenen Fällen auch mitten in der Luft, "tanzt" und dabei Funken versprüht. Senkrecht unter dem Irrlicht befindet sich stets eine Prägung im Boden, die eine Sonne und eine diese umgebene Mondsichel sowie einige stilisierte Sterne zeigt.

Funktion
Geht man als Forscher durch ein Irrlicht hindurch, so findet eine Veränderung seines Reltos bzw. des Reltobuchs statt, sobald man das erste Mal mit dem Irrlicht in Kontakt kommt. Als Folge dessen findet man auf seinem Relto auf der äußeren Insel ein Windlicht vor, welches mit der Nummer des aktuellen Monats, dargestellt als D'ni-Zahl, beschriftet ist. Das ganze funktioniert allerdings nur, wenn man bereits die Reltoseite für die Windlichterinsel gefunden und aktiviert hat. Wenn man ein Irrlicht berührt hat, bleibt dieses weiterhin bis Monatsende sichtbar, hat aber für einen selbst keine weitere Funktion mehr.

Herkunft
Der DRC vermutet, dass die Irrlichter in direktem Zusammenhang mit den Bahro stehen.

Bisherige Sichtungen
  1. (Januar) Gahreesen: In einer Ecke der Galerie der unteren Ebene des großen Turms.
  2. (Februar) Kadish Tolesa: Über der dritten Säule in der Säulenkammer.
  3. (März) Eder Gira: Über der Wasseroberfläche am Ende des Ablaufs des unteren Sees, kurz vor dem Wasserfall.
  4. (April) Gahreesen: In der Gefängniszelle der oberen Ebene des großen Turms, in die man über den Verbindungsstein in Teledahn gelangt.
  5. (Mai) Großer Schacht: Nahe der Ausgangstür des Ruheraums zum Schacht.
  6. (Juni) Minkata: In der zweiten Höhle.
  7. (Juli) Er'cana: In der Nähe des letzten Stützpfeilers der defekten Bahn kurz vor der Spalte.
  8. (August) Jalak: Über der mittleren Säule.
  9. (September) Teledahn: Im Gefängnis direkt vor dem Geheimfach mit dem Buch zum Spionageraum.
  10. (Oktober) Phils Relto: Auf dem Steg.
  11. (November) Großer Nullpunkt: Mittig auf der Empore im Kalibrierungsraum.
  12. (Dezember) Insel Myst: Mittig in der Bibliothek.

Neuen Artikel erstellen - Diesen Artikel bearbeiten - Diesen Artikel beobachten (RSS)
erstellt am 2007-11-09 18:16 - zuletzt geändert am 2008-01-14 14:30 von Thoro